Jahreshauptversammlung der Heimatfreunde Am Freitag den 17.3. 2017 fand im vollbesetzten Niddasaal der Begegnungsstätte die diesjährige  Jahreshauptversammlung der Heimatfreunde statt. Der Vorsitzende konnte unter den zahlreichen erschienenen Mitgliedern die Ortsvorsteherin Karen Eßrich, den ehemaligen Ortsvorsteher Armin Ruf und das Gründungsmitglied des Vereines, Heinz Hollerbach,  begrüßen. Nach der Totenehrung verlas der Vorsitzendeden den Geschäftsbericht, der die zahlreichen Aktivitäten im abgelaufenen Jahr beleuchtete. An Ausstellungen waren es eine Rückschau an Paul Rein, die Acrylarbeiten von Gitta Erndwein und Petra Walz, die Landschaften von Gisela Langsdorff und Beate Staubach und Brigitte Nawatzke-Kraft mit ihren farbigen Bildern und den bisher wenig bekannten Zeichnungen. Bei den offenen Ateliers mit Arbeiten von Susanna Graff waren an jedem Tag 2 Karlsruher Literaten vertreten, die aus ihren Werken lasen. Die Ausflüge waren wie stets ausgebucht und führten nach Nußbaum und Wiernsheim mit dem Kaffeemühlenmuseum, nach Würzburg und zum Abschluß ins Keltenmuseum nach Hochdorf. Der Mehrtagesausflug ging ins Salzburger Land. Auch die diesjährigen Ausflüge waren am Abend bereits ausgebucht, sodaß für alle Tage 2 Busse eingesetzt werden müssen. Die Mitarbeit bei den verschiedenen kulturellen Anlässen wurde ebenso angesprochen wie die Mitarbeit bei anderen Aktivitäten der Ortsverwaltung, wo das Wissen der Heimatfreunde gefragt war. Die Herausgabe des Heimatbriefes mit seinen Berichten über die Geschehnisse im abgelaufenen Jahr war wie stets eine Hauptaufgabe. Der Mittelteil war dem Werk von Friedrich Kallmorgen gewidmet, dessen Bilder zum Teil in der Städtischen Galerie zu sehen waren. Durch eine Spende zum Druck des Katalogs, hatten ca. 50 Mitglieder eine kostenlose Führung durch die Ausstellung. Die Arbeiten zur Feier des fünfzigjährigen Jubiläums in diesem Jahr nahmen im vergangenen Jahr ebenfalls breiten Raum ein. Im Anschluß an den Vorsitzenden berichtete die Kassiererin Christel Volz über den Finanzen. Aufgrund zahlreicher Spenden, unter anderem durch die Fa. Leverkus, war ein positiver Kassenstand vorhanden. Dieser wird satzungsgemäß für kulturelle Zwecke und für den Naturschutz verwendet.  Trotz zahlreicher Todesfälle war die Mitgliederzahl weiter angestiegen, sodaß der Verein wiederum der Mitgliederstärkste in Grötzingen ist. Die Kassenprüfer Marlinde Enderle und Heinz Hollerbach bescheinigten eine fehlerfreie Kassenführung, sodaß dem Vorstand Entlastung erteilt wurde. In der Aussprache dankte die Ortsvorsteherin den Heimatfreunde für ihre Arbeit. Diese hätten sich nicht nur bei sämtlichen Bürgerbeteiligungen eingebracht, sondern in Eigenregie vieles zur Verschönerung im Ortsbild getan. Bei den anschließend durchgeführten Wahlen stellten sich die langjährigen Mitstreiter Dr. Peter Güß, Heinz Schaber und Erich Siegele nicht mehr zur Wahl. Sie und ihre Ehefrauen wurden im Anschluß vom Vorsitzenden mit einem kleinen Präsent geehrt. Die Schriftführerin Tanja Metz mußte wegen Arbeitsüberlastung ihr Amt zur Verfügung stellen. Die Wahl unter der bewährten Führung von Armin Ruf ging zügig über die Bühne. Der Vorstand setzt sich nun folgendermaßen zusammen: Dr. Klaus Feige 1. Vorsitzender; Harald Schwer 2. Vorsitzender; Anneliese Hornberger 3. Vorsitzende. Kassiererin blieb Christel Volz. Der Posten des Schriftführers blieb am Abend vakant, während der Ingrid Seip 2. Schriftführerin wurde. Beisitzer blieben Simone Dietz, Elisabeth Habel, Thomas Hauenstein und Volker Hooß. Neu dazu kam Ralph Thormann, der als Sprecher der Wanderwegewarte fungieren wird.  Die Kassenprüfer Marlinde Enderle und Heinz Hollerbach Wurden ebenfalls für 2 weitere Jahre gewählt. Zum Abschluß wies der Vorsitzende noch auf einige Termine hin, sowie auf einige geplante Verschönerungen im Ort, bevor die Sitzung um 21.30 Uhr geschlossen wurde.                            
        Heimatfreunde Grötzingen e.V.
Home 50 Jahre HfG Vorstand Vereinsporträt JHV 2017 Heimatbrief Presseber17/18 Neue Räume Ausflüge 2016 Ausflüge 2017 Ausflug-Fotos 2016 Ausflug-Fotos 2017 Wanderwege Pflege Wanderw Impressum Literatur Links
Jahreshauptvers. 2017
© Lorem ipsum dolor 2012
Mitglied Mitgliederinfo JHV 2017