Heimatfreunde Grötzingen e.V.
Home 50 Jahre HfG Vorstand Vereinsporträt JHV 2017 Heimatbrief Presseber17/18 Neue Räume Ausflüge 2016 Ausflüge 2017 Ausflug-Fotos 2016 Ausflug-Fotos 2017 Wanderwege Pflege Wanderw Impressum Literatur Links
Galerie
© Lorem ipsum dolor 2012

Galerie

Wir (die Vorstandsmitglieder) bemühen uns den Verein so attraktiv zu gestalten, dass sich

Jung und Alt angesprochen und hier beheimatet fühlen.

Dabei soll auch das Hauptziel der Heimatfreunde für die Zukunft noch weitgehender der

Kontakt zur jüngeren Generation sein.

Wir wollen uns zur Aufgabe machen, bei der Jugend das Geschichtsverständniss zu wecken,

sowie die Freude an der Beschäftigung mit erhaltenswerten Zeugen der Vergangenheit.

Im April 2007 wurde bei der Ortsverwaltung Grötzingen eine schriftliche Anfrage eingereicht

mit der Bitte bei der Beschaffung eines geeigneten Raumes für eine Heimatstube/Heimatmuseum

mitzuhelfen.

Bei einer Heimatstube denkt man dabei auch besonders an die Jugend bei welcher ein Museum

das beste Lehrbuch in der Heimatkunde darstellt und weiterhin wollen wir diesen Raum auch

für unsere Vereinsarbeit nutzen.

Am 20. Maerz 2009 bei der Jahreshauptversammlung war es dann soweit; unsere Bemühungen

wurden von Erfolg gekrönt. Ortsvorsteher Herr Tritsch überbrachte die Nachricht aus der

nicht öffentlichen Sitzung des Ortschaftsrates, dass die Räumlichkeiten des ehemaligen

Polizeipostens Grötzingen in der Schultheiß-Kiefer-Straße für die Heimatfreunde zum Zwecke

einer Heimatstube/Heimatmuseum vorgesehen sind.

Die Vorstandmitglieder der Heimatfreunde Grötzingen bedanken sich beim Ortsvorsteher

Herrn Tritsch sowie bei allen Ortschaftsräten welche zu dieser, für die Heimatfreunde und

der Grötzinger Bevölckerung, positiven Entscheidung beigetragen haben.

Einweihung der Galerieräume
Mitglied Mitgliederinfo Neue Räume